ONYGIRL Fenna mit dem Air Force 1 Jester XX

Im letzten Beitrag habe ich darüber gesprochen, dass sich der Sonnenbrillen-Trend zwar ändert, aber starke Matrix-Vibes immer noch zu sehen sind. Die Shades von Westward Leaning, die ich auch bei diesem Look trage, wirken nicht nur sportlich, sondern sind auch noch für echten Extremsport geeignet. 

Zwar fährst du mit diesen nicht unbedingt schneller Fahrrad – wäre auch zu schön –, doch geben sie dir zumindest das Gefühl, es wäre so. Mein Outfit habe ich dem Matrix Look entsprechend sehr dunkel gehalten: schwarze Cargo, Fishing Vest, ein selbst gecropptes T-Shirt der neuen Daily Paper Kollektion sowie der neue Air Force 1 Jester XX.

In der kurzen Zeit, in der es den Jester XX nun schon gibt, wurde dieser bisher in Kombination mit starken Farbakzenten gezeigt. Bei diesem Modell hat sich NIKE für eine etwas schlichtere Variante entschieden. Natürlich verfügt der Jester XX Triple Black über all die anderen Details, die den Schuh so besonders machen: den leicht versetzten Swoosh auf der der Mittelsohle, die schiefe Fersenschlaufe und die etwas höhere Sohle.

Einen komplett schwarzen Schuh hatte ich bisher tatsächlich noch nie. Normalerweise sind bei mir Schuhe immer das Erste, wonach ich greife, und stechen somit meistens heraus. An den Schuhen orientierend, suche ich mir dann den Rest meines Outfits zusammen. Doch bei den herbstlichen Temperaturen, ist ein All-black-Outfit gar keine schlechte Idee, um dem Sommer hinterherzutrauern.

Outfit: Sonnebrille Westward Leaning | Weste: Daily Paper | Shirt: Daily Paper | Hose: Prix Workshop | Schuhe: Air Force 1 Jester XX “black/black/black” via ONYGO

Fotos: @Fredericelfeld