Autumn Holiday Mood: Vintage-Details mit dem Fila v94m Low

Ciao Dad Sneaker, hi feminine Version davon … wären wir dann bei Mom Sneaker? Wie auch immer – der Fila v94m Low in einem seiner OG-Colorways ist in diesen Herbstferien so etwas wie mein To-Go-Sneaker geworden. Perfekt für die Straße und passend zu jedem Outfit, trotz auffälligem Colorway.

Kennt ihr diese Outfit-Situation, in der alles im Handumdrehen durch einen Sneaker aufgewertet wird? Herzlich willkommen zu genau so einem Fall. Zwar würde ich nicht gerade behaupten, dass der Pope Slayer Print auf meinem Shirt super unauffällig sei, aber ein schwarzes Shirt bleibt nun mal ein schwarzes Shirt! 🙂

Dasselbe gibt für die Hose – die Workpants von Carhartt kann man in mehrfacher Ausführung in meinem Kleiderschrank finden, weil es für mich die perfekte wide legged Hose ist, die zudem auch noch fast unzerstörbar ist. Ein toller Streetwear-Klassiker, aber für sich alleine eher nicht so spannend.

Kommen wir zu dem Highlight des Outfits: Still chunky, allerdings ist der Fila v94m viel „tragbarer“ als der Fila Disruptor. Das macht ihn für mich zu einer der unverzichtbaren Silhouetten des Jahres 2018. Mit seiner Heritage aus dem Jahre 94, in dem er zum ersten Mal released wurde, passt er mit seinem Comeback perfekt in die Trends von 2018. Und auch der klassische 90ies-Colorway wertet jede Kombi instantly auf.

Outfit: Shirt: Surpreme | Hose: Carhartt | Sneaker: Fila v94m Low via ONYGO