IMG_5276i

Scheiß auf meine Regeln

Regeln sind da, um gebrochen zu werden? Absolut, findet Bloggerin Sonja.
Zwar Verstoße ich mit diesem Outfit gegen meine eigene Regel, nicht mehrere Brands in einem Look zu tragen. Allerdings harmoniert bei diesem Outfit alles so gut miteinander, dass der wilde Mix gar nicht mehr auffällt – zumindest nicht negativ. Das Bild, das sich vor meinem geistigen Auge abspielt, wenn ich an das Mischen von verschiedenen Marken denke, ist eine Person die es zu sehr und verbissen versucht – ich finde das Outfit schlägt diese fehlgeschlagene Mühe meist wider. Beispielsweise ein Bucket Hat mit Stussy-Schriftzug, kombiniert zu einem Pullover von Adidas, Socken von HUF und einem Paar Nike Huarache: Das ist mir einfach too much. Eigentlich gehe ich mit meinem Pullover von Santa Cruz, Kappa-Socken und den Vans genau in die Richtung, doch das »tried hard but failed«-Dilemma umgehe ich, indem ich dazu ganz casual Mom-Jeans von Bershka und No Name-Sonnenbrille kombiniere.
Text & Fotos: Sonja